Wednesday, 23.01.19
home Kosmetik Trends Akne oder Pickel ? Karneval Schminken Schönheitsfarmen
Schminktipps
Richtig Abschminken
Schminken an Karneval
Schminktipp Augen
Schminktipp Foundation
Make-up und Hochzeit
Das Styling durch Schmuck komplettieren
Der perfekte Lippenstift für jeden Typ
weitere Schminktipps ...
Problemhaut
Akne, Pickel, Mitesser
Kosmetik und Allergien
Verschiedene Hauttypen
Richtige Hautpflege
weiteres zur Problemhaut...
Kosmetiktipps A-Z
Maniküre
Pediküre
Schuppen und Spliss
Effektive Methoden zur Gesichtsverjüngung
Nahrungsmittel, die schön machen
Strahlend weiße Zähne
weitere Kosmetiktipps...
Wellnessfarmen & Co
Algen als Kosmetik
Dampfdusche
Permanent Make Up
weitere Wellnessfarmen...
Wellnessfarmen
Kosmetikstudios
Kosmetik Duisburg
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Webmaster
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Schöne Bräune

Schöne Bräune


Eine schöne Bräune muss nicht immer künstlich wirken. Heutzutage hat man zahlreiche Möglichkeiten, seinem Körper eine schöne, natürliche Bräune zu verleihen. Und so muss sich niemand mehr im Sommer hinter einem Badetuch verstecken. Es gibt verschiedene Anwendungsmethoden. Dementsprechend besteht auch ein preislicher und ein Qualitätsunterschied zwischen den einzelnen Möglichkeiten.



In vielen Zeitschriften finden gerade vor der Sommersaison wieder Tests mit Selbstbräunern statt. Dabei nehmen Experten die auf dem freien Markt erhältlichen Bräunungscremes näher unter die Lupe und beurteilen sowohl die Qualitäts- als auch die Preismerkmale der einzelnen Produkte. Dass teuer nicht immer gut und günstig nicht unbedingt schlecht heisst, beweisen zahlreiche solcher Tests. Doch es kann auch vorkommen, dass die Selbstbräuner sich auf unterschiedlicher Hautbeschaffenheit anders auswirken.

Sehr viele Selbstbräuner besitzen zwar inzwischen Vitamine, welche die Haut zusätzlich schützen, doch entgegen dem Wissensstand der meisten Menschen bieten Selbstbräuner keinen Schutz vor dem UV-Licht! Bei einigen ist die Anwendung von Selbstbräunern, die als Cremes oder Sprays erhältlich sind, umstritten, da einige davon ausgehen, dass diese Substanzen besitzen, die Krebs hervorrufen können. Wer dennoch einen Selbstbräuner benutzen möchte, sollte beim Auftragen darauf achten, dass seine Kleidung nicht mit der Substanz in Berührung kommt, da sonst die Gefahr einer Verfärbung des Kleidungsstückes besteht.

Neben den Selbstbräunern kann man auch durch einen Besuch im Solarium an eine schöne Bräune gelangen. Hierbei begibt man sich ohne Kleidung in eine kleine Röhre, die zugeklappt wird. Jetzt wird der Kunde mit UV-Licht bestrahlt, was nach mehrmaligen Behandlungen eine natürliche Bräune der Haut hervorruft.

Im Gegensatz zur Bräunungscreme hat man hier den Vorteil, dass dieser Vorgang mit weniger Aufwand verbunden ist und bei regelmäßiger Anwendung auch länger anhält. Der Körper wird im Solarium auch gleichmäßiger gebräunt als mit Selbstbräunern, da man bei letzteren nicht alleine an alle Hautstellen kommt. Außerdem kann man die Menge selbst schlecht abschätzen und so besteht die Gefahr, dass man an verschiedenen Stellen unterschiedlich braun wird. Da der Besuch im Solarium aber mit einem höheren Geldaufwand einhergeht, empfehlen wir Ihnen, einen Selbstbräuner zu benutzen, wenn Sie nicht alle Körperstellen, sondern beispielsweise nur das Gesicht bräunen möchten.



Das könnte Sie auch interessieren:
Dampfdusche

Dampfdusche

Dampfdusche Direkt vom Fachhandel: Dampfdusche / Dampfduschen Wenn man über eine Modernisierung des Badezimmers nachdenkt, dann sollte man sich auch einmal über den Einbau einer Dampfdusche ...
Warum Kosmetik wichtig ist

Warum Kosmetik wichtig ist

Warum Kosmetik wichtig ist Der Begriff Kosmetik umschreibt, entgegen der meisten Vermutungen nicht nur Produkte und Utensilien, die eine "künstliche" Schönheit verleihen, wie in etwa Lippenstifte, ...
Kosmetik Tipps