Monday, 25.03.19
home Kosmetik Trends Akne oder Pickel ? Karneval Schminken Schönheitsfarmen
Schminktipps
Richtig Abschminken
Schminken an Karneval
Schminktipp Augen
Schminktipp Foundation
Make-up und Hochzeit
Das Styling durch Schmuck komplettieren
Der perfekte Lippenstift für jeden Typ
weitere Schminktipps ...
Problemhaut
Akne, Pickel, Mitesser
Kosmetik und Allergien
Verschiedene Hauttypen
Richtige Hautpflege
weiteres zur Problemhaut...
Kosmetiktipps A-Z
Maniküre
Pediküre
Schuppen und Spliss
Effektive Methoden zur Gesichtsverjüngung
Nahrungsmittel, die schön machen
Strahlend weiße Zähne
weitere Kosmetiktipps...
Wellnessfarmen & Co
Algen als Kosmetik
Dampfdusche
Permanent Make Up
weitere Wellnessfarmen...
Wellnessfarmen
Kosmetikstudios
Kosmetik Duisburg
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Webmaster
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Kneipp-Kur

Kneipp-Kur


Da bei der Anwendung von Kosmetik ja auch das Wohlbefinden eine nicht außer Acht zu lassende Rolle spielt, sollte die Kneipp-Kur ebenso in den Bereich der Kosmetik gezählt werden. Denn Schönheit kommt bekanntlich ja auch von innen. Bei der Kneipp-Kur nutzt man ausschließlich bekannte Naturheilverfahren. Aus diesem Grund wird die Kneipp-Kur zur Alternativmedizin gezählt. Wichtig hierbei ist, dass man bei diesem Heilverfahren das nutzt, was uns die Natur bietet und auf das zurückgreift, was die letzten Jahrhunderte darüber in Erfahrung gebracht wurde. Entwickelt wurde die Kneipp-Kur von Sebastian Kneipp.



Bei der Kneipp-Kur setzt man auf fünf verschiedene Elemente, die, alle gemeinsam eingesetzt, eine Kneipp-Behandlung ausmachen. Beim ersten Wirkungsprinzip werden Wasseranwendungen durchgeführt, weshalb man diesen Bereich auch als Hydrotherapie bezeichnet. Hierbei werden an dem Patienten Waschungen, Güsse, Voll- und Teilbäder, Wickel, Auflagen, Packungen, Taulaufen, Wassertreten sowie Schneegehen durchgeführt. Dabei können diese Kneipp-Anwendungen entweder in kaltem, in heißem Zustand oder im Wechsel vollzogen werden.

Das zweite Wirkungsprinzip der Kneipp-Kur wird Pytotherapie, unter anderem Namen auch Pflanzenheilkunde, genannt. Hierbei beruft man sich auf die langjährigen Forschungen, welche zum Vorschein gebracht haben, dass es zahlreiche Pflanzen in der Natur gibt, welche für den Menschen eine sehr heilende Wirkung haben. Auch in heutigen medizinischen Präparaten findet man pflanzliche Wirkstoffe oft als Ausgangsstoffe für diverse Medikamente. Bei der Kneipp-Kur werden diese Heilpflanzen durch Teemischungen, Salben und Badezusätze angewendet.

Die Ernährungstherapie setzt auf eine Vollwertkost. Dabei sollen vor allem viel Obst, Gemüse, Getreide- sowie Milchprodukte in den Körper aufgenommen werden. Hier kommt das Prinzip, dass man mehr Pflanzen als Tiere essen soll, zum Tragen (siehe auch Tierschutz Informationen).

Die Bewegungstherapie will, dass durch regelmäßigen Sport der komplette Körper angeregt wird. Neben der Anregung des Stoffwechsels, der Stärkung des Knochen- und Gelenkkomplexes, dem Schutz und der Vorbeugung von Herz-Kreislaufproblemen soll dadurch auch eine Steigerung des Wohlbefindens und ein besseres Körpergefühl eintreten.

Stressabbau soll mit Hilfe von Entspannungstechniken von Statten gehen. Der letzte Bereich der Kneipp-Kur setzt bei der Ordnungstherapie an. Hiermit ist die Lebensordnung gemeint, welche eine Lebensführung meint, bei welcher sich Körper, Geist und Seele im Einklang befinden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Dampfdusche

Dampfdusche

Dampfdusche Direkt vom Fachhandel: Dampfdusche / Dampfduschen Wenn man über eine Modernisierung des Badezimmers nachdenkt, dann sollte man sich auch einmal über den Einbau einer Dampfdusche ...
Parfüms und Düfte

Parfüms und Düfte

Parfüms und Düfte Jeder Duft, den man trägt, spiegelt die eigene Persönlichkeit wieder. Doch nicht nur das alleine macht Parfüm so einzigartig. Denn die besondere Note bekommt es erst von Ihnen, da ...
Kosmetik Tipps