Saturday, 19.08.17
home Kosmetik Trends Akne oder Pickel ? Karneval Schminken Schönheitsfarmen
Schminktipps
Richtig Abschminken
Schminken an Karneval
Schminktipp Augen
Schminktipp Foundation
Make-up und Hochzeit
Das Styling durch Schmuck komplettieren
Der perfekte Lippenstift für jeden Typ
weitere Schminktipps ...
Problemhaut
Akne, Pickel, Mitesser
Kosmetik und Allergien
Verschiedene Hauttypen
Richtige Hautpflege
weiteres zur Problemhaut...
Kosmetiktipps A-Z
Maniküre
Pediküre
Schuppen und Spliss
Effektive Methoden zur Gesichtsverjüngung
Nahrungsmittel, die schön machen
Strahlend weiße Zähne
weitere Kosmetiktipps...
Wellnessfarmen & Co
Algen als Kosmetik
Dampfdusche
Permanent Make Up
weitere Wellnessfarmen...
Wellnessfarmen
Kosmetikstudios
Kosmetik Duisburg
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Webmaster
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Strahlend weiße Zähne

Strahlend weisse Zähne


Strahlend weisse Zähne, wer hätte die nicht gerne? Mittlerweile gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, mit einem weissen Gebiss zu glänzen. Allerdings unterscheiden sich diese Methoden auch erheblich in ihrem Kostenaufwand, der Qualität und ihrer Haltbarkeit.



Gerade in den letzten Jahren ist die Methode des Bleaching auf dem Markt immer bekannter geworden. Hierbei handelt es sich um einen kosmetischen Eingriff, der die Zähne auf eine natürliche und schonende Art aufhellen soll. Das Vorgehen beim Bleaching ist so, dass zuerst ein Wasserstoffperoxid-Gel auf die vergilbten und verfärbten Zähne aufgetragen wird.

Danach werden diese Zähne in mehreren Sitzungen, die jeweils ungefähr zwanzig Minuten in Anspruch nehmen, mit einer speziellen Lichtquelle bestrahlt. Neben diesem sogenannten Office Bleaching, welches man beim Zahnarzt direkt durchführen lässt, gibt es noch die Möglichkeit eines Home Bleaching. Bei diesem lässt man sich zwei Bleichschienen erstellen, die mit einem speziellen Bleichgel gefüllt sind. Durch das mehrmalige Tragen am Tag und in der Nacht soll ebenfalls ein strahlenderes Gebiss erzielt werden.

Natürlichere Verfahren, bei welchen man keine Hilfe von einem Zahnarzt benötigt, ist zum Beispiel die Verwendung von Zahnseide. Damit wird eine sehr gründliche Reinigung der Zahnzwischenräume erzielt. Denn auch bei regelmäßigem Putzen der Zähne setzen sich immer wieder Speisereste zwischen den Zähnen fest, die mit der Zahnbürste nicht entfernt werden können. Zudem empfehlen Zahnärzte auch die Verwendung einer elektrischen Zahnbürste. Durch deren rotierender Kopf können die Zähne um einiges besser gereinigt werden als mit einer herkömmlichen Zahnbürste.

Auch die Wahl der Zahnpasta kann entscheidend für die Zahnpflege und strahlend weisse Zähne sein. Viele Hersteller von Zahncremes haben in den letzten Jahren Zahncremes auf den Markt gebracht, welche einen Weiß-Effekt besitzen. Jedoch ist bei der Anwendung dieser Zahnaufheller äußerste Vorsicht geboten. Laut Zahnärzten haben diese Mittel nur einen kurzfristigen Effekt. Außerdem greifen sie den Zahnschmelz an, wodurch sich Kaffee, Tee und Zigaretten besser festsetzen können. Als altes Hausmittel benutzen manche auch Backpulver zur Aufhellung.



Das könnte Sie auch interessieren:
Die richtige Haarentfernung

Die richtige Haarentfernung

Die richtige Haarentfernung Die Haarentfernung bei Frauen ist ganz anders als die der Männer. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass Männer vor allem im Gesicht eine vollkommen andere Hautstruktur als ...
Effektive Methoden zur Gesichtsverjüngung

Effektive Methoden zur Gesichtsverjüngung

Jung aussehen ist etwas, dass sich wahrscheinlich jeder Mensch wünscht. Es gibt zahlreiche Tricks, wie man dem etwas nachhelfen kann. Einige verschiedene Methoden stellen wie Ihnen hier vor.Ernährung ...
Kosmetik Tipps