Wednesday, 13.12.17
home Kosmetik Trends Akne oder Pickel ? Karneval Schminken Schönheitsfarmen
Schminktipps
Richtig Abschminken
Schminken an Karneval
Schminktipp Augen
Schminktipp Foundation
Make-up und Hochzeit
Das Styling durch Schmuck komplettieren
Der perfekte Lippenstift für jeden Typ
weitere Schminktipps ...
Problemhaut
Akne, Pickel, Mitesser
Kosmetik und Allergien
Verschiedene Hauttypen
Richtige Hautpflege
weiteres zur Problemhaut...
Kosmetiktipps A-Z
Maniküre
Pediküre
Schuppen und Spliss
Effektive Methoden zur Gesichtsverjüngung
Nahrungsmittel, die schön machen
Strahlend weiße Zähne
weitere Kosmetiktipps...
Wellnessfarmen & Co
Algen als Kosmetik
Dampfdusche
Permanent Make Up
weitere Wellnessfarmen...
Wellnessfarmen
Kosmetikstudios
Kosmetik Duisburg
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Webmaster
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Schminken an Karneval

Schminken an Karneval


An Karneval darf man mal seine ganzen Schminkkästen herausnehmen und im wahrsten Sinne des Wortes an der Narrenzeit teilnehmen. Hier ist dann nicht mehr die allgemein gültige Schönheit gefragt. Vielmehr kommt es darauf an, wer das schrägste Kostüm und die abgefahrenste Schminke trägt. Denn auch hier ist das Gesicht wieder das, was uns am meisten fasziniert.



Beliebt sind an Karneval oder Halloween vor allem schön gestaltete Masken, die selbst im Gesicht gemalt werden. Dazu braucht man als Materialien meistens Schminkfarben in der unterschiedlichsten Nuancen, Schminkstifte in verschiedenen Farben, einen größeren Pinsel und ein Schwämmchen. Nachdem man das Gesicht gründlich gewaschen hat, cremt man dieses ein, um zum Einen die Haut zu schonen und zum Anderen eine gute Voraussetzung für die Schminke zu schaffen, denn diese hält auf so einem Untergrund besser.

Das weitere Vorgehen ist jetzt sehr individuell. Je nach der Farbe und dem Motiv, welche man auf das Gesicht auftragen möchte, legt man nun die Grundierung fest. Dann nimmt man die jeweilige Farbe, die man auf dem Gesicht als Untergrund haben möchte und trägt diese mit den Fingern oder einem Schwämmchen großzügig über das gesamte Gesicht auf. Dabei beginnt man innen und arbeitet sich weiter nach außen vor. Man muss jedoch auch darauf achten, dass keine weißen Stellen zurückbleiben.

Danach wendet man sich dem Schminken der Augenlider zu. Die Farbe sollte selbstverständlich auf das andere Geschminkte abgestimmt sein. Auch hier wieder darauf achten, dass alles gleichmäßig aussieht und eine perfekte Einheit bildet. Zum Schluss muss man die Untergrundfarbe noch trocknen lassen bevor man anschließend die Motive auf das Gesicht malen kann. Sehr effektvoll ist es auch, noch Glitter zu benutzen, welcher das Motiv betont.

Wer es allerdings im Karneval etwas "ruhiger" mag und nicht das gesamte Gesicht mit Schminke bedecken möchte, kann sich auch mehrere kleinere Motive auf die Wangen malen, ohne zuvor eine farbige Grundierung zu benutzen. Hierbei sollte man dann aber vor allem die Augen betonen und hauptsächlich mit schrillen, auffallenden Farben arbeiten. Entweder man benutzt hierfür dann wieder spezielle Schminkfarben oder probiert das Ganze mit seinem ganz normalen Lidschatten und Kajal aus.



Das könnte Sie auch interessieren:
Das Styling durch Schmuck komplettieren

Das Styling durch Schmuck komplettieren

Das richtige Styling für jeden Anlass: das passende Outfit und die passende Schmink muss gewählt werden. Geht man abends weg eignen sich Smokey-Eyes und das das kurze Schwarze, geht man zu einem ...
Der perfekte Lippenstift für jeden Typ

Der perfekte Lippenstift für jeden Typ

Er ist in den meisten Frauenhandtaschen zu finden, der Lippenstift. Ein treuer Begleiter im Alltag. Schön geschminkte Lippen lassen das Gesicht strahlend und frisch wirken. Die Auswahl an Farben und ...
Kosmetik Tipps